Immobilienbewertung

Eine Immobilienbewertung kann aus verschiedenen Gründen erforderlich werden, zum Beispiel beim Kauf oder Verkauf einer Liegenschaft, bei Erb- oder Scheidungsangelegenheiten oder zur allgemeinen Vermögensfeststellung. Hierbei erstellen wir auf der Grundlage der Verkehrswertdefinition nach §194 BauGB bzw. des Beleihungswertes gem. §16 (2) des Pfandbriefgesetzes (PfandBG) sowie auf der Basis der internationalen Bewertungs- und Wertermittlungsstandards der RICS „Red Book“. Hierbei führen wir sowohl für Wohn- als auch Gewerbeimmobilien Verkehrswertermittlungen, Beleihungswertermittlungen (lora 2.4 und 3.0) und Wertplausibilisierungen  durch. Zu unseren Auftraggebern zählen neben Privatpersonen hauptsächlich Banken, Versicherungen, Gerichte, Rechts- und Steuerkanzleien sowie Immobilienunternehmen.

Die Geschäftsführung ist als beratender Ingenieur in den entsprechenden Listen diverser Ingenieurkammern eingetragen und nach DIN EN ISO/IEC 17024 als Sachverständiger für finanzwirtschaftliche Zwecke CIS HypZert (F) zertifiziert und führt sowohl den Titel „Recognised European Valuer (REV)“ der TEGoVA, der europäischen Vereinigung der Wertermittlerverbände als auch den Titel „FRICS“ als Fellow Member der Royal Institution of Chartered Surveyors, dem bedeutendsten internationalen Berufsverband für Immobiliensachverständige.

Daneben führen wir auch Objektbewertungen sowohl im Rahmen einer Ankaufsprüfung, der professionellen fachlichen Begleitung des Bauherren über die gesamte Bauphase als auch für die Beurteilung von Projektentwicklungspotenzialen bebauter und unbebauter Grundstücke durch.

Unsere Leistungen im Überblick:


  • Verkehrswertgutachten

  • Beleihungswertgutachten

  • Objektbesichtigung

  • Markt- und Standortanalysen

  • Due Diligence

  • Wirtschaftlichkeitsanalysen

  • Bautenstandsberichte

  • Chancen- und Risikoanalysen

  • baubegleitende Überwachung

  • Prüfung von Neupositionierungen

Immobilienbewertung